Oberflächentechnik
                 Döbeln

Logo





Ihr Partner für perfekte galvanische Oberflächen

Firma

Das Unternehmen


"Gold" für Mut und Engagement


1998 gründet Olaf Hawlitschek das Unternehmen Oberflächentechnik Döbeln. In den folgenden zehn Jahren entstehen insgesamt fünf neue Produktionshallen auf zwei Standorten im Industriegebiet Döbeln-Ost. Die Investionssumme liegt im achtstelligen Bereich.

Heute gehört das Unternehmen zu den zehn größten Arbeitgebern der Stadt und zu den größten Galvaniken Sachsens. Olaf Hawlitschek erhält 2011 den "Goldenen Stiefel" als Unternehmer des Jahres.


Seit November 2017 hat die Oberflächentechnik Döbeln einen neuen Eigentümer. Hauptgesellschafter Olaf Hawlitschek und zwei weitere Führungskräfte haben ihre Gesellschafteranteile an die KAP Beteiligungs-AG mit Sitz im hessischen Fulda verkauft.



          HISTORIE


1998   Gründung Oberflächentechnik Döbeln GmbH;

1999   Erwerb des Grundstücks im Gewerbegebiet Döbeln-Ost 1b / Aufbau der Firma;

2000   Produktionsstart im Mai des Jahres;

2004   Erste Erweiterung mit Produktions- und Lagerhalle;

2007   Zweite Erweiterung mit Produktions- und Lagerhalle;

2007   Installation einer 270 kWp Solaranlage auf den Dachflächen der Firma;

2008   Bau Logistikhalle;

2009   Errichtung einer 180 kWp Solaranlage;

2009   Großbrand zerstört ersten Bauabschnitt;

2009   Aufbau des ersten Automaten nach Wiederherstellung der Produktionsräume;

2010   Einbau eines zweiten Automaten;

2014   Vollständige Wiederherstellung des abgebrannten Bauabschnittes durch den Aufbau
          eines dritten Nickelchromautomaten;

2014   Mario Papsdorf wird neuer Geschäftsführer

2017   Verkauf der Firma an die KAP Beteiligungs-AG Fulda